Paid Media

Paid Media

Wie lassen sich First-Party-Daten in Paid Media automatisieren und aktivieren?

Verbraucher erwarten Relevanz und Personalisierung an allen Berührungspunkten, einschließlich digitaler Anzeigen. Mit Agillic können Sie die Synchronisierung von First-Party-Daten mit Third-Party-Daten automatisieren und innerhalb von Paid-Media-Channels aktivieren – auf diese Weise können Sie Ihre Werbeausgaben optimieren, indem Sie die Zielgruppe identifizieren, die am empfänglichsten für Ihre Botschaft ist, und diese auslassen, die es nicht sind.

Personalisierung im Paid-Media-Advertising

Mit den nativen Integrationen von Agillic in die Ökosysteme von Google, Facebook und Adform können Sie alle Vorteile von relevantem und personalisiertem Marketing in Paid Media nutzen und die Wirkung und Ihren ROAS erheblich verbessern und optimieren.

Facebook

Kombinieren Sie Agillic-Daten mit Ihren Facebook-Zielgruppen und synchronisieren Sie die Daten, reduzieren Sie manuelle Arbeit und stellen Sie die Datenqualität sicher. Richten Sie jeden Kontakt darauf aus, wo er sich in der Customer Journey befindet, und maximieren Sie die Wirkung und den ROAS.

Google Ads

Erreichen Sie Kunden über Search, Shopping, Gmail, YouTube und Display. Basierend auf Agillic-Daten, können Zielgruppen inbegriffen oder ausgeschlossen, sowie Gebote angepasst werden, um die Werbeausgaben effizienter zu gestalten.

Adform

Eine einzigartige, automatisierte Matching-Tabelle kombiniert First-Party-Daten mit Adforms riesigem Pool an Profil-IDs. Diese Kombination ermöglicht es Ihnen, außergewöhnlich granulare Kundenzielgruppen aufzubauen, die mit hochgradig personalisierten Anzeigen mit hohem ROAS angesprochen werden können

Paid Media

Sehen Sie sich einige Anwendungsfälle und Vorteile an

Akquise

Reaktivieren

Channel-Synergie

Lookalike und Twins